Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Telmo Miel - Klostermarkskolen

Die Arbeit „Growing Wiser“ stellt ein Mädchen beim Lesen mehrerer Bücher dar, bei denen nicht nur ein einziges Paar Hände ausreicht. Das Kunstwerk befindet sich praktischerweise in einer Schule.

Hinter der auf abstrakter Realität basierenden Arbeit steht das Duo Telmo und Miel. Beide Künstler kommen aus den Niederlanden. Die Arbeit „Growing Wiser“ ist TelmoMiels Anteil zu Out In The Open 2021 und befindet sich auf der Seite der Schule „Klostermarkskolen“. Es ist ein Wandgemälde in zwei Teilen, jedes mit seiner eigenen Symbolik.

Der Stil ist abstrakte Realität, gewürzt mit vielen versteckten Symbolen. Telmos Stil ist von Humor und Provokationen geprägt, während Miels Stil eher warm und romantisch ist. Das junge Mädchen kann nicht genug Hände bekommen, um alle Bücher anzufassen.

Der Stapel auf dem Kopf kombiniert mit der Eule symbolisiert das erworbene Wissen. Die „versteckten“ Bücher und die Eule auf der anderen Seite des Gebäudes hingegen symbolisieren das noch nicht erworbene, aber greifbare Wissen.