Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Hærvejens Wanderrouten in der Gemeinde Brønderslev (Ochsenweg)

Hærvejen (Der Ochsenweg) besteht sowohl aus Wander- als auch aus Radwegen. In Vendsyssel gibt es einen östlichen und einen westlichen Zweig der Wanderrouten von Hærvejen.

Hærvejen in der Gemeinde Brønderslev

Die Hærvejen-Wanderroute ist ein nordisches Gemeinschaftsprojekt, das im Mai 2014 eingeweiht wurde. Es wird angenommen, dass die Routen auf Hærvejen 4000 Jahre zurückverfolgbar sind. Die Routen wurden jedoch erst zu Beginn des Mittelalters schriftlich bestätigt, als Hærvejen als gemeinsame Hauptstraße in ganz Jütland fungierte.

Der westliche Teil

Der westliche Teil der Hærvejen-Wanderrouten wendet sich von Blokhus und Hune an der Vesterhavet im Süden und vom Kloster Børglum im Norden zum Zentrum von Vendsyssel.

Hier führt die Route durch die Gemeinde Brønderslev bei Manna und die malerischen Thise-Hügel sowie die historische Thise-Kirche.

Der östliche Teil

Der östliche Teil der Wanderroute Vendsyssel Hærvejen beginnt in Aalborg und führt über Hammer Bakker durch Ørum, Klokkerholm, Allerup Bakker, Pajhede Skov und weiter nördlich nach Frederikshavn.

Entlang der östlichen Hærvejen-Wanderroute passieren Sie das schöne Naturschutzgebiet bei Fejborg Bakke, Grevsmosen und Bollebakken sowie die idyllischen Pajhede Skov und Nymølle Bæk und Søheden Skovkompleks – beide Teile von Jyske Ås.

Sehen Sie sich eine Karte der Hærvejen-Wanderrouten – hier finden Sie Unterkünfte, Restaurants, Erlebnisse und vieles mehr.

Der Fahrradweg Vendsyssel Hærvejens durch die Gemeinde Brønderslev fürht Sie um die Städte Hjallerup und Dronninglund und weiter entlang des hügeligen Geländes von Jyske Ås durch die unberührte Natur bei Dronninglund Storskov, vorbei an Pajhede Skov und weiter nach Østervrå und Frederikshavn.

Sie möchten lieber radeln? Lesen Sie mehr über das Radfahren auf dem Hærvejen in Nordjütland

Treffen uns: