Erreichbarkeit und Parkplatz am Grenen

Grenen ist einer der berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Nordjütland, wo sich zwei Meere treffen. Der Ort hat eine gute Erreichbarkeit und gute Parkmöglichkeiten für Autos, Wohnmobile und Touristenbusse.

Der Weg zum Parkplatz bei Grenen

Wenn Sie mit dem Auto nach Skagen fahren und von der Stadt Skagen kommen, finden Sie Grenen, indem Sie entlang der Chr. d. X Weg durch die Stadt fahren und an der Ampel bei Nordjyske Bank/Foldens Hotel links abbiegen. Dann fahren Sie einfach nach Norden, bis Sie nicht mehr weiterkommen können und Sie sind auf dem Parkplatz von Grenen.

Falls Sie nicht durch den Stadt fahren, können Sie Grenen am einfachsten über Bøjlevejen erreichen. Dabei sollen Sie am ersten Kreisverkehr in Skagen links abbiegen. Danach folgen Sie einfach den Schildern nach Grenen.

Wenn Sie mit dem Fahrrad fahren, dann können Sie einfach entlang der Westküstenroute fahren, die nach Grenen führt. Fußgänger können entweder die gleiche Straße wie die Radfahrer wählen oder der Strand entlang gehen.

Wenn Sie kaum Lust haben, zu Fuß oder mit dem Fahrrad weder Auto zu fahren, können Sie einfach den Stadtbus von Skagen nach Grenen benutzen.

Parkplätze am Grenen

Bei Grenen gibt es einen großen Parkplatz für sowohl Autos, Wohnmobile als auch Touristenbusse. Außer den drei Sommermonate Juni, Juli und August können Sie am Parkplatz bei Grenen kostenlos parken. In den Sommermonaten kostet das Parken 11 dänische Kronen pro Stunde. Bemerken Sie bitte, dass Sie nur mit der Zahlungskarte und Mobilzahlung parken können.

Der Weg nach Grenen vom Parkplatz

Von dem Parkplatz bei Grenen haben Sie zwei Möglichkeiten an die Spitze zu kommen. Entweder fahren Sie mit dem „Sandormen“ den ganzen Weg lang bis zu der Spitze oder Sie gehen zu Fuß entlang der schöne Natur. Wenn Sie zu Fuß sind, finden Sie den Weg durch ein Pfad rechts vom Restaurant/Museumsbygningen – hier passieren Sie auch Drachmanns Grab.