Die Kulturbrücke in Aalborg

Die neue Kulturbrücke über den Limfjord in Aalborg ist für Fußgänger und Radfahrer gebaut worden, bei der Sie einen ruhigen Spaziergang in Ruhe und Stille genießen können – ganz ohne lärmenden Verkehr.

Mit der Eröffnung der neuen Kulturbrücke im März 2017 haben Fußgänger und Radfahrer die Möglichkeit bekommen, den Limfjord über zwei Brücken zu überqueren. Hier können Sie komplett abgeschirmt vom Zugverkehr und lärmenden Autos die Idylle der Natur genießen, während Sie die schöne Aussicht über den Fjord und Egholm genießen. Die Kulturbrücke trägt dazu bei, die Bezirke Aalborg West und Nørresundby enger miteinander zu verbinden und noch mehr Leben an beiden Uferfronten zu schaffen.

Die Brücke ist die einzige ihrer Art in Dänemark und nicht nur eine dringend benötigte Alternative zur Limfjordbrücke in der Nähe des Stadtzentrums, wenn Sie den Limfjord zu Fuß oder auf zwei Rädern überqueren wollen, sie ist auch ein gutes und kostenloses Erlebnis für Jung und Alt.

Die Liebesbrücke von Aalborg

Die Kulturbrücke ist an der roten Farbe und die schöne Beleuchtung abends ganz leicht erkennbar. Vielleicht ist die rote Farbe und die romantische Beleuchtung der Grund, warum die Brücke schon den Spitznamen „die Liebesbrücke“ bekommen hat. Viele, die über die Brücke gelaufen sind, haben sich so wohl gefühlt, dass die Gedanken vielleicht nach Paris und der berühmten „Pont Des Arts“ geflogen sind. Auf jeden Fall haben schon viele Paare ein Vorhängeschloss an die eigene Liebesbrücke von Aalborg gehängt.

Ein neues Lieblingsort und ein spektakulärer Aussichtspunkt

Im Gegensatz zu der Limfjordbrücke, die parallel mit der Kulturbrücke steht, sind Fußgänger und Fahrradfahrer auf der roten Brücke vom Motorverkehr abgeschirmt, und das ist zweifellos eine der Gründe dafür, dass die Brücke so gut entgegengenommen worden ist. Vielen Leuten ist die Kulturbrücke einen Favoritort geworden, an dem der Fjord, das Wasser und die frische Luft in einer kleinen Alltagspause genossen werden kann. Wasser und das Geräusch vom Wasser haben eine magische Anziehungskraft und Aalborg hat mit der neuen Kulturbrücke ein besonderes Wahrzeichen geschaffen, an dem der Limfjord genossen werden kann.

Mitten im Herzen der Stadt

Die Brücke liegt in dem zentral-westlichen Teil der Stadt und dient darüber hinaus auch dazu bei, dass viele Einwohner der Stadt jetzt den Weg zur Arbeit oder Schule abkürzen können. Andere Einwohner schätzen, dass sie jetzt eine zweite Möglichkeit haben, den Limfjord zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu kreuzen, und sie können deswegen selbst entscheiden, ob sie die ruhige und gemütliche Kulturbrücke oder die große und praktische aber lärmende Limfjordbrücke benutzen wollen.

Lesen Sie mehr über die Kulturbrücke in Aalborg…(Dänisch)