Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Åsted Ådal

Unter Naturschutz gestelltes Flusstal mit seltenen Kräutern und Blumen.

Drei ausgeschilderte Wandewege führen durch die Auen- und Hügellandschaft mit ihren Laubwäldern, Wiesen, Mooren, Heide- und Weideflächen und dem Gesträuch. Das Gebiet ist insgesamt ca. 136 Hektar gross.

Der Flusslauf der Au hat sich seit dem 18. Jhd. nicht verändert.

Hunde haben keinen Zutritt.


Treffen uns: