Enjoy Nordjylland

Die Versandete Kirche

Mitten in den Dünen westlich von der wunderschönen Stadt Skagen befindet sich der Turm der alten Gemeindekirche von Vendsyssel aus dem Mittelalter. Heute zieht der Turm viele erlebnissüchtige Leute an.

Nordjütland hat viele entzückende, einzigartige und abwechslungsreiche Sehenswürdigkeiten. Eine dieser ist die sogenannte idyllische versandete Kirche, die mitten in der wunderschönen Naturlandschaft liegt– auf dänisch heißt die Kirche „den tilsandede kirke“. Beeindruckend ist vor allem, dass heute nur der Kirchturm zu sehen ist.

Die Geschichte dieser Kirche geht zurück ins Mittelalterzeiten. Die versandete Kirche ist heute eine Erinnerung an die zerstörerische Kraft des Sands – heute steht der Kirchturm völlig ausgelassen mitten in den beeindruckenden Dünenlandschaft. Die versandete Kirche ist eine wahre Sehenswürdigkeit in Nordjütland.

Die erstaunliche Geschichte der versandeten Kirche

Die versandete Kirche namens St. Laurentius wurde nach Schätzung in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts errichtet. Die Kirche war damals die größte Kirche in Vendsyssel. Fast vierhundert Jahre lang versammelte es die Gemeinde, bis der zerstörerische Kraft des Sands über der Kirchenstraße und dem Friedhof lag. Viele Jahre lang hat die Gemeinde gegen den Sand gekämpft – doch am Ende wurde der Kampf gegen den Sand aufgegeben. So war die Gemeinde 1975 dazu gezwungen, den Gottesdienst einzustellen und die Kirche zu schließen.

Lesen Sie mehr über die versandete Kirche…(Dänisch)