Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Projekt Hangar

Die Geschichte einer deutscher Hangar und eines deutschen Flüchtlingslagers.

In Frederikshavn befindet sich eine konkrete und authentische Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg - ein deutscher Hangar, der wunderschön restauriert ist und so aussieht, wie er während und kurz nach dem Krieg aussah. Der Hangar ist öffentlich zugänglich.

Im Hangar wird die spannende Geschichte über die Rolle des Hangars und der Region während und nach dem Krieg erzählt. Während des Krieges gründeten die Deutschen eine Basis für Deutsche Messerschmitt 109 Kampfjets und eine Segelflugschule. Nach dem Krieg gab es zwei große Flüchtlingslager in der Region.